• Carola Knollmann

Heilen mit "Lunaception"


Heilen mit "Lunaception"

Die Lunaception ist ein ein sehr wertvoller Weg deinen Körper in Einklang mit dem Universum zu bringen. In den Urzeiten waren Frauen Nachts dem natürlichem Mondlicht in verschiedenen Phasen ausgesetzt. Dies hatte zur Folge, das sie zur Neuzeit des Mondes menstruierten und während des Vollmondes ihren Eisprung hatten.

Du kannst diese Methode ganz einfach auch zu Hause anwenden, indem Du in absoluter Dunkelheit schläfst. Ausgenommen sind dabei der 14., 15., und 16. Zyklustag. Dazu musst Du als erstes wissen wann der erste Tag deiner Periode ist. Dies ist Dein erster Zyklustag. Am 14 ., 15. und 16. Tag Deines Zyklus lasse während Deines Schlafes eine sanfte Lichtquelle brennen.Das ist schon alles. Danach schläfst Du wieder in absoluter Dunkelheit. Um eine absolute Dunkelheit zu gewährleisten, dichte mit einem Handtuch alle Tür- und Fensterritzen ab. Mache zuätzlich das Rollo vor dem Fenster ganz dicht zu. Wenn du dies einige Monate durchhält, wirst du relativ schnell feststellen, das Dein Zyklus sich dem Mondzyklus angepasst hat. Wenn Dein Zyklus im Einklang ist, mit dem des Mondes, dann regulieren sich deine Sexualhormone wie Progesteron, Testosteron (auch Frauen haben einen gewissen Anteil an Testosteron der produziert wird) und deine Östrogene. Dies ist besonders hilfreich bei einem Pille geschädigten Körper oder hormonellen Problemen.Und nebenbei machst Du auch noch eine sehr spirituelle Erfahrung. 

10 Ansichten